Datum: 1. Oktober 2021
Zeit: 09:00 – 
16:30 Uhr
Ort: hybrid (online und vor Ort)
Referent*in: verschiedene

Move! Ideenfest 2021

Die Filmuniversität Konrad Wolf und die Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer (KWT) der Universität des Saarlandes präsentieren:

Das Move! Ideenfest 2021 vom 1. bis zum 4.10.2021

Wo? Online und an teilnehmenden Hochschulstandorten (siehe unten).

Achtung: Die Tickets zur Teilnahme sind bereits ausverkauft.

Allerdings begleitet unser Medienpartner Evosonic das Event an allen Veranstaltungstagen. Hör doch mal rein!

Let`s celebrate the beauty of ideas that matter – Beyond the Saarland bubble!

Wir fördern die Entwicklung übergreifender Projektideen an den Hochschulen.Studentische Talente und ihre Projekte aus IT- und Ingenieurwissenschaften, den Wirtschafts- und Gesellschaftswissenschaften treffen auf Kreative aus Medien, Design und den Künsten.

Das Move!Ideenfest 2021, initiiert vom Gründungsservice der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF und weiteren unten genannten Hochschulen, ist ein 4-tägiges Kreativ-Event, in dem hochschulübergreifend nachhaltige unternehmerische, künstlerische und gesellschaftlich relevante Projektideen von Studierenden in transdisziplinären Teams entwickelt und gefördert werden. Unterstützt wird die Veranstaltung von Mentoren und Coaches aus Wissenschaft, Gesellschaft, Kultur und Wirtschaft.

Darüber hinaus versteht sich das Move!Ideenfest als Plattform zur hochschulübergreifenden Vernetzung von Ideenmacher*innen unter Einbezug internationaler Studierender und dient der Präsentation von Projekten, die während der COVID-Pandemie in Hochschulen und ihren Umfeldern aus Forschung entwickelt und umgesetzt wurden. Mittels eines Rahmenprogramms am 3.10.2021, dem Tag der deutschen Einheit, soll die Arbeit der Studierenden, aber auch der Lehrenden und dere Projektmitarbeiter*innen gewürdigt und gefeiert werden.Gefördert wird das Projekt durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Rahmen der Projektinitiative EXIST – Existenzgründungen aus der Wissenschaft.

Wie funktioniert es?

Nach der Arbeit das Vergnügen. Gestartet wird mit dem Kennenlernen online im Rahmen des Move! “Sommer der Ideen” von Juli bis Ende September und der Vorstellung von Projekten und ihrer Protagonist*innen. Dabei kommen die Studierenden online über die Veranstaltungsplattform “talque” zusammen und tauschen sich zu ihren Themen und ersten Ideen im Rahmen von organisierten und freien Meet-Ups aus.

Als zentrales Event fungiert das Move!Ideenfest 2021 vom 1.bis 4.10.2021 online via unserer hybriden Eventplattform und an den Veranstaltungsorten der Hochschulen. Mit Hilfe von Kreativitätstrainings und Mentorings aus Design, Medien, Kultur aber auch der Geschäftsentwicklung werden neue Perspektiven auf die Bearbeitung der eigenen Themen gegeben: Drei Tage mit Workshop-Programm, Keynotes und Inputs von Coaches und unseren Move!Makers sorgen für den richtigen Boost der Ideen.

Darüber hinaus soll das Move!Ideenfest am 3. Oktober 2021, dem Tag der deutschen Einheit, durch einen Livestream mit Onlinekonzerten und spannenden Projektvorstellungen aus Studium, Forschung und hochschulischer Gründung begleitet werden. Dieser soll mit Medienpartnern realisiert und distribuiert werden.

Was wollen wir wie erreichen?

Bridging the Gap! Hochschulen im Rahmen eines unternehmerischen Kreativ-Events vernetzen und die gesellschaftlichen, unternehmerisch sowie künstlerisch relevante Themen die an und um unterschiedlichste Hochschulen im Rahmen von Projekten verhandelt werden in ihrer Vielfalt und Kreativität sichtbar machen, dabei disziplinübergreifend Talente bei der Ideenentwicklung unterstützen. Mentor*innen aus den jeweiligen Themenfelder einbinden und damit den Austausch und die Entwicklung einer transdisziplinären Ideencommunity fördern.

Creativity as a future Skill etablieren, kreative und unternehmerische Selbstwirksamkeit fördern: Das gemeinsame Ziel ist die Förderung studentischer Talente und die Entwicklung transdisziplinärer Projekte aus den Hochschulen unter Einbindung von Förderern. Das passiert auf technischer Ebene durch die Bereitstellung einer Arbeits- und Vernetzungsplattform, zum anderen vor und im Rahmen des Events durch die Vermittlung von Wissen und Werkzeugen zur Förderung kreativer und unternehmerischer Selbstwirksamkeit:

Das Move!Ideenfest 2021 wird entwickelt nach aktuellem Forschungsstand im Bereich Kreativ- und Designforschung. Durch die Vermittlung praxisnahen Knowhows durch Mentor*innen aus Bereichen wie Design, Medien, Kultur, sowie die Thematisierung der Finanzierbarkeit mit Partnern aus Wirtschaft, Crowdfunding etc. wird zur Realisation der erarbeiten Projektideen ermutigt. Ausgearbeitete Projektideen werden im Anschluss durch die Gründungsservices weiter unterstützt werden.

Wer ist dabei?

Meet your future Friends: Ausgerichtet wird das Move! Ideenfest von den Gründungsservices der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, Universität des Saarlandes, der SRH Berlin University of Applied Sciences, FH Potsdam sowie der eißensee kunsthochschule berlin. Assoziierte Partner sind die FU Berlin, die Universität Trier sowie die Kunsthochschule des Saarlandes (HBKSaar). Zusammen mit den Entrepreneurship Studiengängen spannen die beteiligten Hochschulen ein transdisziplinäres Netzwerk durch ganz Deutschland. Begleitet und gefördert wird das Pilotprojekt durch Partner aus Gesellschaft und Kultur, Unternehmenspartner, Mentor*innen & Alumni (unsere sog. Move!Makers, StartUps und etablierten Forschungseinrichtungen und -projekten.

Kommunikationspartner und Multiplikatoren gesucht:

Das Event wird von unserem Bundesmedienpartner Evosonic Radio begleitet. Evosonic Radio wird das Event mit Liveberichten, Interviews und vielem mehr medial begleiten. Ferner können über Evosonic Radio „Wildcards“ für das Ideenfest gewonnen werden. Darüber hinaus freuen wir uns natürlich über weitere mediale Booster aus den lokalen Bereichen Web, Rundfunk und Print, die im Rahmen einer Kooperation eine Auswahl von Tickets für Studierende und Alumni weiterer Hochschulen verlosen und den Bekanntheitsgrad der Aktion bei der Zielgruppe “Studierender” an den jeweiligen Standorten steigern. Gemeinsam suchen wir nach dem spannendsten studentischen Hochschulprojekten aus dem letzten Jahr: #movebusiness #movesociety #moveculture.

Zudem suchen wir Partner*innen für das Rahmenprogramm am 3. Oktober 2021, dem Tag der deutschen Einheit, bestehend aus einem Livestream mit Onlinekonzerten und Projektvorstellungen. Für die überregionale Berichterstattung vorab und während der VA konnten wir als überregionalen Medienpartner (wie bereits erwähnt) Evosonic Radio gewinnen. Evosonic Radio wird bereits ab Juli 2021 mit Interviews, Livesendungen und Talkformaten und vielem mehr über den „Sommer der Ideen“ on AIR berichten.

Was bieten wir?

Die Sichtbarkeit auf einem einzigartigen Projekt, initiiert von sieben Hochschulen mit insgesamt 55.000 Studierenden. Die Platzierung als Medienpartner auf allen Werbematerialien und Kommunikationskanälen. Den Zugang zu spannenden Hochschulprojekten.

Mehr Infos und Vorregistrierung unter:
www.move-ideenfest.de

Bei Interesse und Fragen kommt auf uns zu:

Ansprechpartner überregional und Region Berlin/Brandenburg
Filmuniversität Konrad Wolf | Gründungsservice |
Daniel Nauck | d.nauck@filmuniversitaet.de

Ansprechpartner Süddeutschland
Universität des Saarlandes |
Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer (KWT)|
Jörg Arweiler und Dr. Mara Schuler-Bermann
j.arweiler@univw.uni-saarland.de
m.schuler-bermann@univw.uni-saarland.de

Sie wollen mehr erfahren?

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Partner-Newsletter via Email:
E-Mail an: raja.kanuri@srh.de

Finden Sie unsere gesammelten News auf unserer Webseite (RSS Feed)
https://www.move-ideenfest.de/conferences/move-ideenfest-2021/news

Follow Move!Ideenfest 2021 on Instagram
https://www.instagram.com/moveideenfest/